Bei Ausstellungen, Praxistest, Vorträgen, Infotouren und Demonstrationen tauchen die Besucher von 28. bis 30. September in Pörtschach am Wörthersee in die neue Welt des  autonomen Fahrens, von 5G und der Digitalisierung ein und können die Zukunft selbst testen und live erleben!

 

Wie die Digitalisierung, Roboter, Apps und Drohnen bereits Einzug in unseren Alltag gehalten haben oder wie weit die Technik ist, um autonom zu fahren, wird am 28. bis 30. September 2017 bei kostenlosem Eintritt in Pörtschach am Wörtersee vorgestellt. Das Ausprobieren, anfassen und selber fahren kommt dabei nicht zu kurz. Für ordentliche Spannung und Spaß sorgen im Rahmen des autonomen Fahrens der Mercedes FutureBus und das Navya Smart Shuttle. Zusätzlich stehen verschiedene e-mobile Testfahrzeuge von Tesla und Co. zur Verfügung.  Es wird, als Premiere, die erste 5G-Infrastruktur, in Form des innovativen Smart Lighting-Systems, präsentiert. Im Living Lab werden u.a. Roboterlösungen, digitale Anwendungen und Geschäftsmodelle vorgestellt. Auch am Programm stehen am Donnerstag das Forum „Autonomes Fahren“, am Freitag der „eTourismustag“ und am Samstag der „Tag der offenen Tür“ mit eigenem Kinderprogramm – malen, bauen, Technik erleben! Für ausreichend Informationen, Spaß und Spannung ist gesorgt!

Programm: 28.-30. September 2017

Täglich 10-16 Uhr

  • Showcase und Praxistests Autonomes Fahren (Mercedes FutureBus, Navya Smart Shuttle) und E-Mobilität (u.a. Tesla)
  • Infotouren, Partnerausstellungen und Besichtigungen Digitalisierung, Smart Lighting und Smart Street (5G-Infrastruktur, Anwendungen etc.)
  • Besuch Living Lab (Robotik, Drohnen, digitale Anwendungen und Geschäftsmodelle u.v.m.) und Filmeinführungen

Samstag „Tag der offenen Tür“ mit eigenem Kinderprogramm – malen, bauen, Technik erleben!